Prinzip der vorgehängten hinterlüfteten Fassade (VHF)

Die Konstruktion der vorgehängten hinterlüfteten Fassade (VHF) ist durch die konstruktive Trennung der Funktionen Wärmeschutz und Witterungsschutz ein hochwirksames System. Durch den Abstand der Fassadenbekleidung zur Dämmung kann die Luft hinter der Fassadenbekleidung zirkulieren und eventuell vorhandene Feuchtigkeit abgeführt werden. Im Hinblick auf Wirtschaftlichkeit, Ökologie und Langlebigkeit gewinnt die VHF als überlegenes System im Neubau und bei der Sanierung zunehmend an Bedeutung. Einsetzbar ist dieses System für alle Gebäudearten und Gebäudehöhen. Das System der VHF hilft Energiekosten zu reduzieren und wird den Anforderungen als Energiesparfassade voll gerecht. Durch die Verwendung ausreichend großer Dämmstoffdicken kann mit der VHF der Niedrigenergiehaus- und Passivhausstandard erreicht werden.
Unbenannt-2

Wir sind Mitglied im Fachverband Baustoffe und Bauteile für vorgehängte hinterlüftete Fassade e.V. (FVHF)

Funktionsprinzip_HSK99_web

TONALITY® Fassadensystem für vorgehängte hinterlüftete Fassaden

Das TONALITY Fassadensystem besteht aus rückseitig profilierten Fassadenziegeln die durch Formschluss auf vertikal verlaufenden Halteprofilen aus Aluminium befestigt werden. Die vertikalen Fugen zwischen den Ziegeln sind mit Fugenprofilen aus Aluminium hinterlegt. TONALITY Fassadenziegel sind im Innen- und Außenbereich für jede Gebäudeart und –höhe einsetzbar. TONALITY Fassadenziegel sind auch für eine Überkopfverlegung (Deckenbekleidung) geeignet. Für TONALITY Fassadenziegel liegen die bauaufsichtliche Zulassungen Z-33.1-567 für die Ziegelstärke 22 mm und Z-33.1-1234 für die Ziegelstärke 26 mm vor. Die maximalen Stützweiten für die Fassadenziegel in Abhängigkeit von der Windbelastung können den jeweiligen allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassungen entnommen werden. Je nach verwendeten Halteprofilen unterscheidet man zwischen den Befestigungssystemen Basisagraffensystem (BAS) und Adaptivsystem (ADS).

TONALITY® Basisagraffensystem (BAS)

Das TONALITY Basisagraffensystem (BAS) kann auf vertikaler Primärunterkonstruktion aus Wandwinkeln und T-Profilen befestigt werden. Fugen und Tragprofil sind bereits werkseitig fest miteinander verbunden. Unterschiedliche Fugenprofile ermöglichen hier zusätzliche Gestaltungsmöglichkeiten. Für Ecken mit Gehrungsschnitt steht das TONALITY-Außeneckprofil 90° sowie für offene Ecken das TONALITY-Außeneckprofil 30 x 30 mm zur Verfügung. Für die Befestigung im Bereich der Fenster und Türen stehen Leibungs-/Sturzprofile zur Verfügung. Ergänzt werden die Systemkomponenten durch den universell einsetzbaren BAS Flex Halter.
Hier können Sie technische Unterlagen zur TONALITY Systemunterkonstruktion BAS herunterladen.

Basisgraffensystem (BAS) auf vertikaler Unterkonstruktion

5_TO_BAS_200_01_web
BAS_100_01_geschlossen8mmRZ

geschlossenes Fugenprofil
„Standard“
Fuge 8 mm

BAS_100_01_geschl_buendig8mmRZ

geschlossenes Fugenprofil
„bündig“
Fuge 8 mm

BAS_100_01_Feinfuge2mmRZ

Feinfuge
Fugenfeder 20 mm tief
Fuge 2 mm

BAS_100_01_geklingt_buendig2mmRZ

Feinfuge „bündig“
geklinkt
Fuge 2 mm

TONALITY® Adaptivsystem (ADS)

Das TONALITY Adaptivsystem (ADS) kann auf horizontaler oder vertikaler Primärunterkonstruktion befestigt werden. Die TONALITY ADS Vertikalprofile sind in den Systemtiefen 46 mm, 56 mm und 66 mm verfügbar. TONALITY Adaptiv Vertikalprofile nehmen wahlweise Fugenprofile mit geschlossener, feiner oder offener Fuge sowie Endprofile ohne Fuge auf. Für Ecken mit Gehrungsschnitt stehen Außeneckprofile für rechts und links zur Verfügung. Bei offenen Ecken mit Profilen in den Systemtiefen 56 und 66 mm wird das TONALITY Außeneckprofil 30 x 30 mm verwendet. Für die Befestigung im Bereich der Fenster und Türen stehen Leibungs-/Sturzprofile zur Verfügung.
Hier können Sie technische Unterlagen zur TONALITY Systemunterkonstruktion ADS herunterladen.

Adaptivsystem (ADS) auf horizontaler Unterkonstruktion

2_TO_ADS_100_01h_web
ADS_100_01h_geschlossen8mmRZ

geschlossenes Fugenprofil
Fuge 8 mm

ADS_100_01h_Feinfuge2mmRZ

Feinfugenprofil
Fuge 2 mm

ADS_100_01h_offen8mmRZ

offenes Fugenprofil
Fuge 8 mm

ADS_100_01h_EndprofilRZ

Endprofil für Abschluss
Keine Demontagesicherung

Adaptivsystem (ADS) auf vertikaler Unterkonstruktion

2_TO_ADS_100_01v_web
ADS_100_01v_geschlossen8mmRZ

geschlossenes Fugenprofil
Fuge 8 mm

ADS_100_01v_Feinfuge2mmRZ

Feinfugenprofil
Fuge 2 mm

ADS_100_01v_offen8mmRZ

offenes Fugenprofil
Fuge 8 mm

ADS_100_01v_EndprofilRZ

Endprofil für Abschluss
Keine Demontagesicherung

ADS-Siding und ADS-T-Line

Ergänzt wird das Adaptivsystem durch das ADS-Sidingsystem zur Gestaltung einer Ziegelfassade in der Optik einer Stülpdeckung sowie das System ADS-T-Line mit dem eine klassische Ziegelwandoptik mit versetzten Fugen erzeugt werden kann.
Hier können Sie technische Unterlagen zur TONALITY Systemunterkonstruktion ADS-Siding herunterladen.
Hier können Sie technische Unterlagen zur TONALITY Systemunterkonstruktion ADS T-Line herunterladen.
Variante ADS-Siding
Variante ADS-Siding
Variante ADS-T-Line
Variante ADS-T-Line

TONALITY® Sicht- und Sonnenschutz

Die TONALITY Sicht- und Sonnenschutzschutzelemente aus Keramik ergänzen das Fassadenziegelprogramm. Die Standardformen Lamelle, Baguette und Quadrat sind in unterschiedlichen Abmessungen und Querschnitten erhältlich. Formen nach Kundenwunsch sind ebenfalls möglich. Die einzelnen Keramiklemente sind bis zu einer maximalen Einzellänge von 1.600 mm lieferbar. Längere Elemente können durch das Zusammsetzen kürzerer Elemente hergestellt werden. TONALITY Sicht- und Sonnenschutzelemente können horizontal und vertikal montiert werden. Zur einfachen horizontalen Befestigung steht ein spezielles auf die TONALITY Sicht- und Sonnenschutzelemente zugeschnittenes Befestigungssystem zur Verfügung. Dabei werden an den Querschnitt angepaßte Einschieblinge verwendet, die mit einer Zentrierfeder gesichert werden. Mittels zu den Einschieblingen passenden Aufhängewinkel werden die einzelnen Keramiklemente in Laschen, die an einer entsprechenden Tragkonstruktion befestigt werden eingehängt und gesichert.
Hier können Sie technische Unterlagen zum TONALITY Sicht- und Sonnenschutz herunterladen.

Standardformen

Übersicht-Standardformen_deutsch
Sichtschutz_Lamelle